Gottlieb-Rühle-Schule
Gottlieb-Rühle-Schule

Übersetzung der Homepage

Hier finden Sie uns

Goethestr. 13
72116 Mössingen 

 

Kontakt

07473 95330


sekretariat@grs-moessingen.de 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihr Kind!

Das war unsere Fasnet 2018

Autorenlesung in der Mössinger Stadtbibliothek

Am Mittwoch, 24. Oktober 2018 besuchten die Klassen 4c und 4d eine Autorenlesung in der Stadtbücherei Mössingen. Suza Kolb stellte verschiedene Bücher ihrer Serie „Die Haferhorde“ vor. Spannend war es, zu erfahren, wie Suza Kolb zum Schreiben von Pferdegeschichten kam. Sehr anschaulich und lebendig las sie uns aus ihren verschiedenen Büchern vor. Außerdem erzählte sie wie das Shetland- Pony Schoko und seine Freunde leben und wie es ihnen auf dem neuen Hof gefällt.

Einiges erfuhren wir von der Pferdekennerin Suza Kolb darüber wie sich die Pferde unterhalten.

Mit diesem Wissen und mit neuen Erfahrungen gingen wir nach einer Stunde wieder zurück in die Schule. Die Lesung fanden wir super! Frau Kolb ist sehr nett und lustig. Toll war, dass wir ihr zum Schluss Fragen stellen konnten und dass sie all unsere Fragen auch beantwortet hat. Einige von uns liehen sich am Nachmittag in der Bücherei ein paar Bücher aus der Serie „Die Haferhorde“ aus. Diese Bücher würden wir auf alle Fälle weiter empfehlen, weil sie spannend geschrieben sind und es Spaß macht sie zu lesen.

Ein Buchautor liest vor

Die Klassen 3c und 3d der Gottlieb-Rühle-Schule besuchten am Dienstag, 13. März eine Autorenlesung in der Stadtbücherei Mössingen. Stephan Martin Meyer las aus seinem Buch „Mit dem Zeppelin nach New York“ vor. Die spannende Geschichte erzählt von  Werner Franz, der als Kabinenjunge in dem berühmten Zeppelin Hindenburg einige Male den Atlantik überquerte. Dabei erlebte er eine aufregende Zeit. Auf der Fahrt nach New York fand der Traum ein frühes Ende. Aber der Kabinenjunge überlebte. Diese Geschichte beruht auf eine wahre Begebenheit.  Während der Lesung erfuhren die Kinder viele wissenswerte Details über Zeppeline. Sogar das Geräusch des Zeppelins und die Toilettenspülung im Zeppelin konnten wir hören. 
Alle waren begeistert über diesen Ausflug in die Stadtbücherei. Vielen Dank an den Autor, der sehr lebendig und anschaulich aus seinem Buch erzählte. Danke auch an Frau Krimmel-Diem, die diese Autorenlesung organisierte.